Menü Schließen

Ängste überwinden – mit diesen einfachen Power Tipps

ängste überwinden

Ängste sind schlecht und können uns sehr schaden.

Ich werde dir zeigen, wie du deine Angst ab sofort heute überwinden kannst.

Deshalb, lies hier unbedingt weiter, wenn du Praktische Tipps haben willst und deine Ängste überwinden willst.

Woher kommt Angst und wie kann ich Ängste überwinden?

Angst kann von Stress kommen. Es gibt noch, Angstörungen und Panickattacken.

  • Stress von der Arbeit
  • Stress von der Schule
  • Stress von den Beziehungen
  • Geldsorgen
  • Stress vor ernsthaften Krankheiten
  • Negative Gedanken
  • Schlimme Vorstellungen

Was sind die Symptome von Ängsten?

  • Dein Herz schlägt schneller
  • Die Atmung wird flach und du atmest schneller
  • Du schwitzt
  • Du hast konzentrations Schwierigkeiten
  • Deine Muskeln spannen sich an

Ängste überwinden – So besiegst du deine Angst

1. Geh raus in die Natur

Ängste überwinden

Zeit draußen zu verbringen, reduziert deine “Angst-Level”, dein Herzschlag, verringert sich und deine Atmung verlangsamt sich ebenfalls.

Die Beste Methode um der Angst entgegenzuwirken ist: Entspannung

Das kann jede Möglichkeit von Entspannung sein, aber die Natur eigenet sich dafür besonders gut um Ängste zu überwinden.

eine Studie fand heraus, dass Zeit draußen zu verbringen, dein Glücksgefühl deutlich anhebt.

2. Nimm tiefe Atemzüge

Ängste überwinden Tiefe atemzüge

Wenn wir Angst haben, was passiert dann? Die Atmung, geht in den Brustkorb. Sie wird hektisch und schnell.

Ängste überwinden, wird da schwierig.

Dein ganzer Körper verspannt sich, deine Schultern und dein Nacken besonders. Das ist eine sehr machtvolle Übung um Ängste zu überwinden.

Dein Herzschlag verlangsamt sich. (Bei Angst schlägt das Herz schnell.)

Es gibt viele Verschiedene Atemtechnicken, du brauchst nicht mitzählen, konzentriere dich einfach auf das ein und ausatmen.

.

3. Probiere es mit einer Mini- Meditation

Ängste überwinden meditation

Du “verankerst” somit dein Geist in der Gegenwart, nämlich im Hier und jetzt! Das ist auch das Geheimnis bei glücklichen Menschen!

Warum? Ganz einfach wie kannst du jemals glücklich sein, wenn du ständig dir den Kopf zerbrichst über Vergangenes zum Beispiel.

Dafür setzt du dich kurz hin, nimmst tiefe Atemzüge und spürst wie der gesamte Körper sich mit Luft füllt.

Fühle wie deine Unterlage dich hält, lasse Gedanken einfach zu.

4. Hinterfrage deine Gedanken

Wenn wir Ängste überwinden wollen, bekommen wir oft schlimme Vorstellungen und Gedanken.

Wir malen uns, das Worst- Case Szenario aus. Sehr unrealistisch oft, “Was ist das schlimmste, was mir passieren kann.”

Das funkitoniert, nicht wirklich. Sei dabei realistisch.

Wenn du Ängste überwinden, beim präsentieren willst, werden dich im schlimmsten Falle, nicht alle Leute dir Tomaten an den Kopf werfen und dir Hausverbot geben.

Realistischer Weise, wird es schon keiner deinen kleinen Fehler bemerken, sondern eher sympathisch finden.

Es kann also gar nichts passieren!

5. Ängste überwinden mit Power Posen

Powerpose Ängste überwinden

Ängste überwinden mit Powerposen:

Es gab eine Studie die herausfand, das selbstbewusste Menschen unterbewusst, eine gerade Körperhaltung benutzen.

Die Frage war jetzt, ob das auch andersherum geht, dass eine gerade Körperhaltung zu mehr Selbstbewusstsein führt.

Die Studie fande heraus:

Das geht, es ist möglich, dass deine Körperhaltung dein Ängste leicher überwinden kannst,

Der Testestoron- Wert wurde um 25% gesteigert. Und der Cortisol-Wert (Stress-Hormon), um 20% gesunken, dass heißt du bist weniger gestresst innerhalb von 2 Minuten und nachweislich besser Ängste überwinden.

6. Achtsamkeitsübungen gegen um Ängste zu überwinden

achtsamkeit Ängste überwinden

Ängste überwinden und reduzieren Mit Achtsamkeit:

Damit ist gemeint, dass wir uns bewusst auf den Moment, kontzentrieren und nicht über Vergangenes oder Zukunft nachdenken.

Es ist wichtig, vergangenes loszulassen. Und somit Ängste überwinde.

Es bringt auch bei mir auch nichts, ständig darüber zu reden.

Ich finde, dass es Zeit ist abzuschließen. Nicht mehr darüber reden, nicht daran denken.

Eine Achtsamkeitsübung:

  • Nimm den Moment war, Was siehst du, was hörst du?
  • Was riechst du? Was schmeckst du? Was fühlst du?
  • Was passiert gerade um mich herum?

7. Benutze deine Vorstellungskraft

Ängste überwinden

Ängste überwinden und meine Komfortzone verlassen kann ich mit meiner Vorstellungskraft, deutlich reduzieren.

Wie muss diese Situation die du meistern, willst optimal ablaufen?

Es ist egal, was du machen willst.

Bevor du dir die Situation vorstellst. Komme in einen entspannten Zustand.

Wenn du eine Frau ansprechen willst, dann stelle dir nicht vor, dass du einen Korb bekommst und die ganze Menschen Menge dich auslacht!

Stelle dir stattdessen vor, wie sie ganz nett zurückreagiert und positiv reagiert und Lust auf, dass Gespräch hat und ihr beide entspannt seit und das Leben geil ist.

Du wirst festellen, dass es dir sehr viel einfacher Fallen wird deine Ängste zu überwinden.

Ich will Ängste überwinden, aber woran erkenne ich eine Panik Attacke?

Eine Panick- Attacke ist eine überforderung der Angst Gefühle.

  • Trockener Mund
  • Taubheits Gefühl
  • Verwirrtheit
  • Starke Sorgen
  • Extreme Angstgefühle

Warum soll ich meine Angst zulassen und kann ich alle Ängste überwinden?

Ganz einfach, weil deine Angst sonst nicht verschwinden wird. Angst ist ein Gefühl. Gefühle lösen sich auf, indem ich sie zulasse.

Du hast zwei Optionen:

A: Du drückst die Angst weg

B: Oder du lässt sie zu.

Option A funktioniert nicht, weil sie dadurch stärker wird und du dich gegen sie wehrst, dass wird niemals funktionieren, du kannst es mal ausprobieren.

Immer wo ich die Angst zugelassen habe, habe ich gemerkt, dass es sogar gut ist Angst zu haben!

Angst gibt die dieses geile Gefühl, was dich nach vorne bringt und dich “pusht.” Die Profis, nutzen ihre Angst zu ihrem Vorteil und nicht zu ihrem Nachteil!

Du wirst aufjedenfall merken, dass ein gesundes Maß an Angst gut ist, sogar sehr gut ist und sogar hilfreich ist, deine Ängste zu überwinden

Ich weiß nichtmehr wer, dass gesagt hat, aber:

Sobald, ich kein Lampenfieber mehr habe bevor, ich einen Auftritt habe, werde ich kündigen.

Unbekannt

Jeder, der dir erzählt, dass du deine Ängste überwinden kannst, meine Erfahrung war das, nicht, die Angst wird dich immer begleiten zu einem gewissen Grad und das ist auch gut so.

Es geht nicht darum, die Ängste zu überwinden, sondern mit ihr umzugehen, sie anzunehmen, sie zu reduzieren und sie zu deinem Vorteil zu nutzen.

.