Menü Schließen

Vergangenheit loslassen und abschließen: 3 einfache Wege und Tipps

vergangenheit loslassen

Deine Vergangenheit kommt wieder hoch?

Du willst endlich heute noch deine Vergangenheit loslassen?

Vergangenes ist vorbei.

Das weißt du schon? Wunderbar.

Ich werde dir in diesem Artikel zeigen, wie du endlich deine Vergangenheit abschließen kannst.

Deshalb, lies unbedingt den Artikel Zu ENDE.

Wieso ist Vergangenheit loslassen sinvoll?

Ganz einfach weil, du immer wieder alte Muster ablaufen lässt, wo es dir nicht so gut ging. Es zieht dir auf Dauer Energie, Lebensfreude und Glück ab.

Du kannst schlecht, glücklich sein und Ängste werden gefördert.

Höchste Zeit um mit deiner Vergangenheit abzuschließen!

.

Vergangenheit loslassen und abschließen: 3 einfache Wege und Tipps

1. Akzeptiere was passiert ist

vergangenheit loslassen

Akzeptiere was passiert ist, du kannst es nicht mehr ändern. Wenn starke Gefühle auftreten, dann lasse diese zu.

Ändere deine Sichtweise auf die Vergangenheit, dein Gehirn wird sich nur an “besonders gute” oder an “besonders schlechte” Momente erinnern.

Bewerte die Vergangenheit eher “neutral”.

2. Verbanne Leute die dir nicht gut tun

vergangenheit loslassen rituale

Ich rede von deinen alten Freunden. Stell dir vor, du hast schon einen langjährigen Freund, seit der Schule zum Beispiel.

Du verbindest aber negative Erlebnisse und negative Gedanken mit demjenigen.

Dann wird das Gehirn, zumindest aus meiner Erfahrung, immer wieder diese alten negative Muster ablaufen, obwohl du schon mit der Vergangenheit abgeschlossen hast.

So kannst, du nicht abschließen.

Am Ende musst du selber entscheiden, erstmal musst du erkennen ob es ein alter Freund ist, der diese Vergangen Erinnerung hervorruft.

.

3. Vergebe jedem um deine Vergangenheit loszulassen

Vergeben ist wichtig, um mit vergangenen Schleifen abzuschließen. Ständig “sauer” auf jemanden zu sein und ihn/sie ständig zu verteufeln bringt gar nichts.

Es bringt nichts, was davor passiert ist, darüber nachzudenken.

Wenn dich jemand sehr verletzt hat, dann kannst du einen Brief schreiben, wo du dieser Person sagst, dass du demjenigen verzeihst.

Bitte nicht vergessen, dass nicht abzuschicken.

4. Probiere Meditation aus

vergangenheit loslassen

Du kannst hervorragend Deine Vergangenheit akzeptieren und abschließen, indem du im Hier und Jetzt lebst und Achtsam bist – außerdem. wenn du das Meditieren lernst.

Meditation kann dir dabei helfen, vergangene Schleifen, zu lindern und sogar traumatische Erlerbnisse zu lindern.

Außerdem stärkst du damit dein Selbstbewusstsein, weil du durch Meditation negative gedanken auflöst und ruhiger wirst.

Du brauchst dafür einen ruhigen Platz. Hock dich kurz hin, atme 2 mal tief in dein Zwerchfell und folge deinen Atem.

Wenn du abgelenkt wirst, nehme das wahr und kehre immer wieder, zu deinem Atem zurück.

Häufig gestellte Fragen FAQ – Vergangenheit akzeptieren

Welches Buch gibt es – zu Vergangenheit loslassen?

Ich kann dir mein Buch empfehlen, da ist ein ganzes Kapitel dazu, garantiert einfach.

Gibt es Rituale die ich täglich tun kann um meine Vergangenheit loszulassen?

Ja, du könntest jeden Tag meditieren und dir jeden Tag sagen: “Ich lebe immer mehr im hier und jetzt” und gebe mir die Zeit die ich brauche.

Nehme dir täglich Zeit für Entspannungsübungen.

Praktiziere jeden Tag Achtsamkeitsübungen und befolge die Tipps, die ich oben genannt habe.

.

4.4/5 - (11 votes)