Menü Schließen

10 Power-Übungen die du zur Selbstfindung brauchst (2021)

Selbstfindung: wer bin ich? Ist einer der wichtigsten Fragen, die du dir überhaupt nur stellen kannst.

selbstfindung bücher

In diesem Artikel wirst du erfahren, wie du deine Verwirrung ausschaltest und zu neuer Klarheit findest.

Diese Klarheit, hätte ich mir gewünscht, damals, dass sind die Fragen, die ich mir selbst gestellt habe, um Verwirrung zu verbannen.

Los geht es!

Selbstfindung was ist das? – Definition

Selbstfindung, ist ein Prozess, wo du herausfindest, wer du bist, sowas wie eine Reise zu sich selber, wo du mehr über dich erfährst.

Es bedeutet auch, dass du merkst, was für ein Potential, in dir steckt.

Selbstfindung – wer bin ich und was will ich?

Selbstfindung: herauszufinden, wer du bist wird einer der wichtigsten Fragen überhaupt sein, weil wenn du nicht weißt wer du bist und keine Ziele hast, dann kannst du auch nichts erreichen, aber keine Sorge, hier sind meine besten Tipps für die Selbstfindung:

1. Selbstfindungs Fragen:

selbstfindung seminar

Einige Fragen, werden dir helfen, dich besser kennenzulernen, was extrem wichtig ist für das Selbstbewusstsein und für die Selbstfindung:

Hier sind einige Beispiele:

  • Wofür bin ich dankbar?
  • Was mache ich gerne, sodass die Zeit wie im Flug vergeht?
  • Was ist, die Sache, die mir am meisten Energie abzieht?
  • Würde ich, dass was ich jetzt mache, noch in 5 Jahren machen?
  • Was ist das produktiveste was ich letzten Monat oder Woche gemacht habe?
  • Was fehlt mir noch in meinem Leben?
  • Wo will ich in 10 Jahren stehe?

Am Anfang kann es passieren, dass du keine Lust hast dir, die Fragen zu stellen, weil du glaubst, dass es nichts bringt.

Aber: Sie bringen, was und zwar massiv, dein Leben wird sich komplett verändern, wenn du weißt wer du bist und was du machen willst.

Du musst nur deinen A**** hochkiregen und anfangen!

Wenn du nicht anfängst, wird sich nichts verändern!

Du sollst dich trotzdem nicht überfordern, es braucht alles Zeit, fühle dich nicht so als ob du alles aufeinmal machen musst.

Es wurde uns nie beigebracht, sich mit uns selbst zu beschäftigen, dass ist sehr traurig, es beschäftigen nur noch wenige mit sich selber.

2. Social Media Detox

selbstfindung buch

Social Media Detox war der Grund überhaupt, warum ich wusste, was ich machen wollte.

Ich habe mich nicht mehr abgelenkt mit Youtube und anderen sozialen Medien, sondern habe Pause davon gemacht.

Und ich kann sagen: Es war einer der besten Entscheidungen überhaupt.

Nicht nur steigt, das Selbstwertgefühl an, sondern du hast

wirklich Zeit um zu überlegen, was dir wirklich Spaß macht.

Warum ?

Ganz einfach, du bist nicht ständig in diesem “Zombie Modus”, wo du jede Sekunde checkst, was es neues gibt,

Sondern, du bist in einem Modus, der Klarheit verschafft, dadurch, sind im Kopf plötzlich viele neue Ideen, die du gar nicht vorher wahregenommen hast.

Nach und nach nimmt, das Gedankenkarussel ab und du hast genügend Zeit um zu überlegen, was dich erfüllt, das ist viel wichtiger als ständig auf Instagram und allen anderen Plattformen zu sein und um zu entspannen.

Nach ein paar Tagen, wurde mir dann klar ich will diese Website hier starten, vorher wollte ich aber, irgendwie hat mir die Zeit gefehlt.

Du siehst also:

Social Media Pause wird der Schlüssel zur Selbstfindung sein.

Es hört sich komisch an, aber überlege doch selber wie viel Zeit, du auf diesen Plattformen verbringst, ich persönliche benutze gar keine Sozialen Medien.


.

3. Schreibe dir die Frage auf

selbstfindung sprüche

Nimm dir ein Blatt Papier und ein Stift und schreibe dir die Fragen oben drüber:

Was würde ich machen wenn ich alles Geld hätte und tun und lassen könnte was ich will?

Oder:

Was würde ich machen, wenn ich alles Geld der Welt hätte, was würde ich dann tun?

Denk gar nicht so viel nach, was du schreibst, sondern schreibe einfach, alles was dir in diesem Moment einfällt.

Wichtig ist, dass du darüber nicht so viel nachdenkst, sonst funktioniert es nicht.

Dadurch kommst, du an dein inneres Unterbewusstsein ran und es wird dir schon sagen, was du machen willst.

Es kann sein, das mehrere Ideen vorkommen, oder auch nur 1-2 Ideen, ist ganz unterschiedlich, probiere sie dann einfach aus.

Diese Methode ist mega mächtig, einer der besten die es überhaupt gibt, wenn du aktuell verwirrt bist, und glücklich sein willst, dann ist das genau, das richtige für dich.

Dadurch kannst du endlich mal an dein Unerbewusstsein rankommen, wo du sonst nie rankommst und du wirst dadurch Klarheit sehen können.

Mach diese Übung, unbedingt sie wird dein komplettes Leben verändern.

4. Reise durch die Welt

selbstfindung berlin

Du musst nicht gleich um die ganze Welt für ein Jahr reisen.

Es reicht auch schon aus in einer andere Stadt zu fahren und “Selbstfindungs Urlaub oder Wochende” zu machen.

Dabei wirst du auf neue Kulturen stoßen, neues Essen ausprobieren, du wirst sogar neue Passions und Leidenschaften finden können.

5. Erweitere Deine Hobbys

selbstfindung synonym

Hobbys und Passions, geben das Leben einen Sinn.

Überlege dir, was ist das Hobby, mitdem du am meisten Zeit verbringst?

Was begeistert dich so richtig und macht dir Spaß?

Nimm dir wirklich Zeit um zu überlegen, was dir wirklich Spaß macht und versuche, diese Selbstfindung zum Beruf zu machen.

6. Probiere neue Dinge aus zur Selbstfindung

jemand guckt und selbstfindung kloster

Probiere aus. Probiere verdammt viel aus.

Wenn du verdammt verwirrt bist und wirklich keinen Plan hast, was du machen willst, dann gilt es auszuprobieren, was hat dir schon als Kind Spaß gemacht?

Wenn du nicht genau weißt, was dir Spaß macht, ist das auch ok.

Es gibt eine Taktik dagegen, probiere etwas aus was du sonst nie machen würdest.

Es kann sein, dass es genau das ist was du willst, aber du es noch nie ausprobiert hast.

Wenn du beispielsweise Sänger werden willst, aber nicht sicher bist, probiere doch als Lehrer dich tätig zu machen.

Das hört sich jetzt komisch an, aber du weißt nie ob es was für dich ist.

Verlasse ab heute deine Komfortzone überwinde Ängste und Lebe dadurch, dass Leben das du verdient hast.

Der Mensch tendiert, dazu jeden Tag das gleiche machen zu wollen, Gewohnheiten halt.

Es reicht auch irgendwann, wenn du wirklich Leben willst, wenn du wirklich glücklich sein willst und dein Selbstbewusstsein aufbauen willst, dann wirst du diese Box verlassen müssen.

Probiere aus, gehe den Weg in das Unbekannte, es kann nichts passieren.

7. Nimm dir Zeit für Meditation und Selbstreflexion

meditation

Falls du noch nie meditiert hast, kann ich nur empfehlen damit anzufangen.

Du willst dich besser kennenlernen. Dafür brauchst du auch Zeit für dich selber, nur für dich selber, komplett ungestört.

Heutzutage muss alles schnell gehen, wir sind ständig mit lauten Geräuschen, Arbeit Stress und Freunden umgeben.

Wirklich Zeit für sich selbst, bleibt da oft nicht.

Meditation hilft dir dabei, klare Gedanken zu fassen und in einen ruhigen Zustand zu kommen.

Damit kannst du die Welt, viel klarer sehen und auch für die Selbstfindung nach der Trennung, ist Meditation eine gute Wahl.

Deine Gedanken werden ruhiger und frischer und somit wirst du auch neue Ideen bekommen, die du vorher im Stress gar nicht gesehen hast.

Selbstreflexion ist der erste Schritt um dich selber zu finden, sich einfach fragen: Was will ich eigentlich?

Selbstreflexion und Meditation erlauben dir deine individuelle Persönlichkeit , deine Glaubenssätze, deine Träume und deine Werte zu entdecken.

Du kannst auch deine Interessen damit entdecken.

Du kannst sogar Ausfüllbücher zur Selbstfindung benutzen.


.

8. Kenne deine Werte

Werte sind Merkmale und Eigenschaften von Personen, dadurch enstehen Denkmuster und Glaubenssätze.

Diese Werte können dir Aufschluss geben darüber, was du im Leben willst.

Diese Werte können Beispielsweise sein:

  • Ehrlichkeit
  • Erfolg
  • Leichtigkeit
  • Beziehungen
  • Loyalität

Die Werte zu kennen können dir helfen, die Werte auszuleben und zu verwirklichen.

Deswegen ist es ultra wichtig, deine Werte zu kennen.

Auch bei der Selbstfindung nach Trennung ist es hilfreich, sich seine Werte bewusst zu machen.

9. Lerne etwas neues

spaß haben selbstfindung psychologie

Lerne etwas neues, fang ein neues Hobby an, beispielsweise:

Du hattest bestimmt den Wunsch, etwas neues zu lernen, ob ein Instrument oder ähnliches, dann gehe diesen Wunsch nach und nimm dir Zeit, das zu lernen.

Geh endlich weg vom Computer und mach etwas, was du noch nicht kennst und dir unbekannt ist!

Aber am Ende ist es deine Entscheidung, was du daraus machst.

Die Entscheidung, liegt immer, bei dir, bei niemanden anderen.

Ich kann dich nur ermutigen, neues auszuprobieren, das hilft sehr bei der Selbstfindung.

10. Baue Selbstvertrauen auf

Wer in sich selber vertraut bzw. Selbstvertrauen hat, der ist auch bereit, wenn er weiß was er will, dieses auch umzusetzen und dranzubleiben, egal was passiert.

Und egal was passiert, du darfst nicht aufgeben, du weißt, nie wie weit du schon gekommen bist, das gilt nich nur für Geld, sondern in jedem Lebensberreich.

Hörte nicht auf das, was dir sonst so eingetrichtert, wird wie studieren oder Ausbildung machen.

Habe den Mut, deinen eigenen Weg zu gehen und mache das was dir Spaß macht, es wird sich lohnen.

Das Leben ist viel zu wertvoll um es in einem Büro abzuhocken.

Zusammenfassung zur Selbstfindung

Du siehst also, Selbstfindung ist ein Prozess, du wirst deine Komfortzone verlassen müssen.

Es ist so mega wichtig, zu wissen wer du bist und was du machen willst.

Es gilt jetzt:

  • Die Übungen umzusetzen, es ist verlockend sich das durchzulesen, aber wenn du nichts machst, dann verändert sich auch nichts.

Selbstfindungsphase wie lange?

Das kann sehr schnell gehen vorallem, die Methoden, die ich dir oben gezeigt, habe, falls du dir das aufschreibst, könntest du bereits nach wenigen Stunden die Lösung haben, meine Übungen sind extrem einfach und schnell wie du siehst, es kann aber auch sehr lange dauern.

Selbstfindung, warum?

Hier sind die Gründe, die für die Selbstfindung sprechen:

  • Du wirst einfach, ein besseres Leben haben,.
  • du wirst innerlich mit dir im Einklang sein, ein massives Selbstbewusstsein aufbauen.
  • Du wirst extrem glücklich werden
  • Dich kann niemand mehr manipulieren oder dir irgendetwas einreden, weil du weißt wer du bist
  • Deine Mitmenschen werden automatisch mitziehen, weil du diese Energie und Ruhe ausstrahlst

Wenn dir diese Übungen extrem weitergeholfen haben, dann, kannst du dir vorstellen, wie gut dann, mein kostenloses E-Book ist:


.

4.6/5 - (47 votes)